Projektförderung 2020

"Kinder essen gesund" im Setting Volksschule

Gesundheitsförderung und Ernährungskompetenz stärken, Bewusstsein für genussvolles und gesundes Essen und Trinken schaffen!

Im Mittelpunkt der Initiative "Kinder essen gesund" stand 2019 ein Projektcall. (Information zum Projektcall 2019)

Auch 2020 bleibt die gesunde Ernährung von Kindern ein Förderschwerpunkt. Nachhaltig konzipierte und umfassende Projekte, die inhaltlich auf den Anforderungen des Projektcall 2019 aufbauen und die Initiative „Kinder essen gesund" unterstützen, werden bevorzugt gefördert. Es gelten die allgemeinen Förderbedingungen. Diese Projekte sind darauf auszurichten, die Ernährung der Zielgruppe Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren zu verbessern, insbesondere im Bereich Gemeinschaftsverpflegung, in der Gastronomie sowie in Kindergärten, Schulen und Gemeinden. Darüber hinaus sollen die Projektmaßnahmen bei allen Beteiligten rund um die Zielgruppe (Eltern, Pädagog/innen, Verantwortliche der Gemeinschaftsverpflegung) zu mehr Gesundheitskompetenz beitragen.

Die Projekte sollen auf aktuellen Aktivitäten in Österreich aufbauen, einschlägige Empfehlungen zur Ernährung vier- bis zehnjähriger Kinder bzw. zur Gemeinschaftsverpflegung berücksichtigen und die Erfahrungen erfolgreicher (Modell-)Projekte nutzen sowie auf vorhandener Evidenz basieren. 

Bitte informieren Sie uns, bevor Sie einen Antrag ausfüllen, dass Sie eine Einreichung planen! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung. Die Einreichung erfolgt über den Projektguide.

 

Ansprechpersonen

Informationen zum inhaltlichen Konzept und Einreichprozedere

Portraitfoto Rita Kichler
Mag.a Rita Kichler

Gesundheitsreferentin
Ernährung

+43 1 895 04 00-713
rita.kichler@goeg.at

 

Informationen zum Budget

Portaitfoto Jürgen Tomanek-Unfried
Mag. Jürgen Tomanek-Unfried

Fördermanager

+43 1 895 04 00-718
jürgen.tomanek@goeg.at