Charta

Gesundheitsminister Mückstein unterzeichnet Charta "Kinder essen gesund" des FGÖ

Gesunde Ernährung beginnt im Kindesalter und darf keine soziale Frage sein

Im Rahmen der Initiative "Kinder essen gesund" entwickelte der Fonds Gesundes Österreich eine Charta mit sechs Prinzipien zur Verbesserung der Ernährung bei Kindern im Alter von 4 bis 10 Jahren.

"Gesunde Ernährung ist oft auch ein soziales Thema. Daher ist es gerade auch für sozial benachteiligte Kinder enorm wichtig, bereits im Kindergarten und in der Schule Basics zum Thema Ernährung altersgerecht vermittelt zu bekommen", so Gesundheitsminister Mückstein. Deshalb unterstützt er mit seiner Unterschrift auf der Charta „Kinder essen gesund“ gerne die wichtigen Ziele auf dem Weg zu einer gesunden Kinderernährung.

VertreterInnen des wissenschaftlichen Beirats und des Kuratoriums des Fonds Gesundes Österreich bekennen sich in ihrem jeweiligen Bereich zu den Leitsätzen der Charta und unterstützen die Initiative Kinder essen gesund.